PA010888_titel
Verband Alpiner Vereine Österreichs.
Ausbildung

Wanderführer

Informieren Sie sich jetzt über unsere aktuellen Seminartermine und füllen Sie für die Anmeldung unser Online-Formular aus  – so einfach werden auch Sie zum*r Wanderführer*in!

 

VAVÖ – der Begründer der Wanderführerausbildung

Der VAVÖ ist die Dachorganisation aller bedeutenden alpinen Vereine Österreichs (12 Bergsteigervereine mit über 800.000 Mitgliedern). Eine seiner Aufgaben ist es, alpines Führungspersonal wie Instruktor*innen und Wanderführer*innen auszubilden.

Seit 1979 bietet der VAVÖ Seminare zum Begleiten von Wandergruppen an, nachdem er ein Jahr zuvor vom österreichischen Handelsministerium mit der Konzeptionierung einer solchen Ausbildung beauftragt wurde. Er gilt daher als Begründer der Wanderführerausbildung. Seit mehr als 40 Jahren hat sich der VAVÖ einen guten Ruf und hohe Glaubwürdigkeit erarbeitet. Das macht ihn zu einem der österreichweit beliebtesten Ansprechpartner in Sachen Wanderführerausbildung.

 

Was erwartet Sie?

  • Die ideale Möglichkeit, eine fundierte Ausbildung zum*r Wanderführer*in abzuschließen.
  • Drei aufeinander aufbauende Ausbildungsstufen (Grundmodul, Intensivmodul, Winterwandermodul), die in zentral gelegenen österreichischen Wandergebieten angeboten werden.
  • Kompetente Seminarbetreuer*innen: Unser Team ist staatlich geprüft oder akademisch ausgebildet, erfahren und hochqualifiziert. Es umfasst u. a.  Spezialist*innen in:

-        Orientierung

-        Kommunikation & Gruppendynamik

-        Erste Hilfe, Notfallmanagement, Bergrettung

-        rechtlicher Verantwortung

-        Schnee- & Lawinenkunde

-        Biologie und Ökologie

Die Winterausbildung (Schneeschuhwandern) führen Bergführer*innen durch.

 

Zehn gute Gründe für deine Ausbildung beim VAVÖ

  1. Erfahrung: Wir sind die Begründer Wanderführerausbildung.
  2. Sicherheit: Sie steht im Vordergrund unseres gemeinsamen Tuns.
  3. Know-how: Unsere Ausbilder*innen geben Ihnen ihr Wissen weiter.
  4. Individualität: Wählen Sie mit den Modulen selbst, wie weit Sie sich vertiefen wollen.
  5. Erlebniswert: Wir führen nicht nur Gruppen, wir gestalten Wanderungen erlebnisreich.
  6. Soft Skills: Ihre Kommunikationsfähigkeit und Führungstaktik wird gestärkt.
  7. Rechtliches Fundament: Wir vermitteln die Gesetzeslage so, dass sie auch Nicht-Juristen verstehen.
  8. Methodenmix: Wir erklären Kompliziertes einfach, anschaulich und praxisbezogen.
  9. Auf Augenhöhe: Respektvoller Umgang schafft einen Rahmen, in dem alle voneinander lernen können.
  10. Buntheit: Wir nutzen die Vielfalt der unterschiedlichsten Seminarteilnehmer*innen.

Details >>

Wanderführer mit Gruppe

Wanderführer mit Gruppe © Johannes Kaupe

Die Zielgruppe

  • Personen, die professionell Gruppenführungen durch österreichische Wandergebiete planen und durchführen möchten (z. B. für alpine Vereine, Hotels, Tourismusverbände, aber auch Privatpersonen und Hobbywanderer).
  • Achtung: In Tirol, Kärnten, Vorarlberg und Oberösterreich gibt es spezielle landesrechtliche Bestimmungen, die das entgeltliche Wanderführen im dortigen Gebiet regeln! Details zu den Berechtigungen: Was dürfen Wanderführer*innen?.

 

Kosten & Dauer

Kosten Dauer
Grundmodul € 695,– 4 Tage
Intensivmodul € 695,– 4 Tage
Intensivmodul “light” € 895,– 5 Tage
Wintermodul € 975,– 6 Tage