instr_Palon-de-la-Mare (2)
Verband Alpiner Vereine Österreichs.
Ausbildung

Sportklettern Leistungssport

Tätigkeitsbereich

Der Instruktor für Sportklettern – Leistungssport ist eine qualifizierte, fachlich ausgebildete Person, die befähigt ist, Nachwuchskletterer auf eine Wettkampfteilnahme vorzubereiten und diese bei den Wett­kämpfen zu betreuen. Dabei ist besonders auf die Sicherheitsaspekte in der Sportart Sportklettern und die besonderen organisatorischen Fragen einzugehen. Hauptziele der Ausbildung sind Trainingsaspekte der Sportart Sportklettern.

Eignungsvoraussetzungen

  • Absolvierte Vorausbildung: Instruktorausbildung für Sportklettern – Breitensport.
  • Bestehen einer Eignungsprüfung mit folgender Anforderung:
    Klettern im Schwierigkeitsgrad 8- (UIAA) bzw. 6c+ onsight an einer künstlichen Wand

Dauer (kann variieren)

  • 1. Kursteil: 7 Tage
  • 2. Kursteil: 4 Tage

Downloads

Ausschreibung und Anmeldung 2017

Lehrplan