PA010888_titel
Verband Alpiner Vereine Österreichs.
Ausbildung

Mag. Miriam Aigner-Köthe

Wohnhaft in Großraming/OÖ

Studium am Zentrum für Translationswissenschaft, Studienzweig Übersetzen

Weitere Ausbildungen in verschiedensten Interessensbereichen, u.a. Instruktor Wandern und Winterwandern

Freiberufliche Arbeit als Rangerin im Nationalpark Kalkalpen in der Vermittlung von nationalparkspezifischen Inhalten an Schüler und Erwachsene

Betreuung von Schulprojektwochen mit Schwerpunkt Wald- und Erlebnispädagogik sowie kooperativer Aktivitäten zur Förderung sozialer Kompetenz

Seit 2012 auch als Ausbilderin bei den Wanderführerkursen des VAVÖ tätig

Ehrenamtlich aktiv als Tourenführerin und Wanderreferentin bei der OeAV-Sektion Großraming

Privat vor allem in Kletterschuhen oder gerne mit Steigeisen am Gletscher unterwegs, im Winter mit Fellen an den Tourenskiern

Am häufigsten jedoch in Bergschuhen anzutreffen. Macht sich meist alleine auf den Weg, bevorzugt auf lange, stille Touren abseits des großen Rummels, häufig auf der Suche nach selten begangenen oder bereits vergessenen Pfaden, immer jedoch auf der Suche nach intensiver Erfahrung

Sucht zwischendurch auch die Herausforderung in den hohen Gebirgen anderer Kontinente, um aber bei jeder Rückkehr in die Heimat den landschaftlichen Reichtum und deren Vielfältigkeit auf so überschaubarem Raum noch bewusster wahrzunehmen und wertzuschätzen

Lieblingsdestinationen auf dem heimischen Kontinent: Korsika, Pyrenäen

Was sonst noch bleibt: Musik als Nahrung für die Seele, vierbeinige Mitbewohner für’s Herz und Yoga und jede Menge Bücher für’s Bewusstsein