m_be_DSCN0700
Verband Alpiner Vereine Österreichs.
Ausbildung

Allgemeine Informationen

Berechtigungen

Die Tätigkeit eines Rad- oder Mountainbikeführers ist gesetzlich nicht geregelt, doch gelten die Prinzipien der Sorgfaltspflicht, und der „Einlassung“ – entsprechendes Eigenkönnen wird vorausgesetzt.

Ausweise

Für die Ausstellung eines Bikeguide-Ausweises ist ein neueres Portraitfoto 4 x 5 cm, auf dem du gut erkennbar bist, notwendig. Digital sollte das Foto in einer Auflösung von 300dpi erstellt werden, Dateigröße etwa 500 – 700 KB. Fotos können beim Seminar erstellt werden.

Sonstiges Wichtiges

Büchertisch: Bei allen VAVÖ Seminaren werden Materialien zu den Themenbereichen Natur, Kultur, Training, Gruppenpädagogik, Wetter, Orientierung, Fahrradpflege und Reparatur ausgestellt. Eine Liste der Bücher findest du hier.

Teilungsziffer: Das Verhältnis von Betreuer zu Kursteilnehmern liegt im Gelände bei maximal 1:10.

Hunde können leider nicht zu den Seminaren mitgenommen werden!

Helmpflicht – Achtung: Bei allen Ausfahrten besteht absolute Helmpflicht!

Weiterbildungsmöglichkeiten

Sämtliche themenspezifische Weiterbildungen, die im Rahmen der VAVÖ Wanderführerseminare angeboten werden, stehen auch den Bikeguides offen – siehe Ausbildungsbereich.

Fahrtechniktrainings

Die Redaktion der Zeitschrift „Land der Berge“ veranstaltet im Frühjahr und Herbst Fahrtechnikseminare in Spital am Pyhrn.

Termine und Ausschreibung: http://www.bike-gruppe.at